Tradition

Tradition ist nicht das Nachahmen früherer Generationen, es ist das Lernen aus Ihren Erfahrungen.

An dieser Stelle findet Ihr Informationen zur wechselvollen Geschichte unseres Vereins.

Da sich diese Zeitleiste immer noch im Aufbau befindet, freuen wir uns über jeden konstruktiven Beitrag. Schickt uns gerne Bilder, Texte und Informationen zu Milestones und wichtigen Ereignissen.

1895
Gründung
Etwa drei Jahre nach Gründung tritt der Kochklub am 03.10.1898 dem Internationalen Verband der Köche (IVDK) bei.
1895
1922
Erste Küchenmeister-Prüfungen
Während des ersten Weltkrieges zwischen 1914 und 1918 sind keinerlei Vereinsaktivitäten bekannt. Ab 1922 fanden erst Meisterprüfungen statt.
1922
1939-1945
Verbot
Während des Zweiten Weltkrieges waren alle Köchevereinigungen im Deutschen Reich verboten.
1939-1945
04.03.1947
1. Stammtisch
Am 4. März 1947 gab es einen ersten Küchenmeister-Stammtisch in Buhbes Weinstuben am Großneumarkt.
04.03.1947
02.03.1948
Frankfurt
Knapp ein Jahr später wurde der Verband der Köche Deutschlands e.V. in Frankfurt/Main gegründet.
02.03.1948
07.01.1950
Planten un Blomen
Im Januar 1950 findet die erste deutsche Kochkunstschau nach dem Krieg in „Planten un Blomen“ statt.
07.01.1950
02.05.1956
Die Jugend kommt
Im Mai 1956 wird die erste Jugendgruppe gegründet.
02.05.1956
1959
Küchenmeisterprüfung
Im Jahr 1959 – 14 Jahre nach dem Krieg – findet wieder eine Küchenmeisterprüfung statt.
1959

60er Jahre

1961
Goldene Bratpfanne
Anfang der Sechsiger Jahre findet zum ersten Mal der Wettbewerb „Goldene Bratpfanne“ statt.
1961
1961
Erster Wettbewerb „Silberne Escoffierschale“
1961
1964
Medaille für kulinarische Verdienste
Zum Stiftungsfest kommt der Gesamtvorstand des VKD zur Verleihung der „Medaille für kulinarische Verdienste“ an unserem Vorsitzenden Richard Krüger zusammen.
1964
1968
Es regnet Gold
1968 gibt es Goldmedaillen bei der Internationalen Kochausstellung (IKA) für Hamburger Mitglieder des Kochklubs.
1968
1969
Judendwettbewerb
Im Jahr 1969 wird zum ersten Mal der Jugendwettbewerb „Richard-Krüger-Pokal“ ausgetragen.
1969

70er & 80er Jahre

Rudolf Achenbach Preis
1975
Erstaustragung „Rudolf-Achenbach-Preis“
1975
1980
And the winner is…
Gewinn des Internationalen Städtepokals gegen Housten (USA), Vancouver (Kanada), London (Großbritanien), Melbourne (Australien) und Hamburg (Deutschland)
1980
12.05.87
Jetzt ist es offiziell
Im Mai 1987 wird der Kochklub Gastronom im Vereinsregister eingetragen.
12.05.87
1988
Erstaustragung Jugendwettbewerb CCH-Messepokal
1988
1988
Erstaustragung Jugendwettbewerb „Das Goldene Fischbesteck“
1988

90er Jahre

ab 1993
Erste Fortbildungskurse
Erste Fortbildungskurse (ab 1995: ZAK Kurse) in der Gewerbeschule. Referenten waren u.a. Wolfgang Paulmann vom Atlantic Hotel und Peter G. Hinz vom Hotel Vier Jahreszeiten.
ab 1993
1993
Start des Köchestammtisch
1993
1994
Reformen
Reform der „Gehilfenprüfung“ – maßgeblich beeinflußt durch den Kochklub Gastronom: Anstatt der bisherigen 2 Gänge aus einem 4-gängigen Menü für 10 Personen, wird ein 3-Gang Menü gekocht.
1994
1995
Erstaustragung Jugendwettbewerb „Gut-Stetten Geflügel-Cup“
1995
1995
Der „Große Preis der Köche“
Erstaustragung „Großer Preis der Köche“ auf der Internorga mit Deutschlands höchstdotiertem Preis von 25.500,00 DM gesponsort von der Walter und Magarete Müller Stiftung.
1995
01.10.1996
Helmut-Roock-Pokal
Am 1. Oktober 1996 wurde in Hamburg der 1. Helmut-Roock-Pokal ausgetragen – ehemalig Richard-Krüger-Pokal.
01.10.1996
1996
Gründung des Jugendveranstaltung KKG-Marathons
1996

ab 2000

Januar 2020
Das neuartige Covid19 (Corona) Virus erreicht Deutschland
Januar 2020
14. - 19.02.2020
Die Olympiade der Köche
Die IKA/Olympiade der Köche ist der weltweit älteste noch bestehende, größte und prestigeträchtigste Berufswettbewerb für Köchinnen, Köche und Pâtissiers findet in Stuttgart im Rahmen der Intergastra statt. Teams der ganzen Welt stehen im fairen Wettstreit der kulinarischen Trends. Auch hier wirft Covid19 bereits schatten voraus, da einige Teams aus Asien nicht antreten können.
14. - 19.02.2020
Februar 2020
Erste Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus werden unternommen
Februar 2020
März 2020
Corona hiterlässt seine Spuren
Der erste bundesweite Lockdown tritt in Kraft und Corona hinterlässt seine Spuren auch in den Veranstaltungskalendern. Bundesweit erfolgen Absagen für fast aller Messen, Events und Veranstaltungen der kommenden Wochen und Monate
März 2020
April 2020
Enreisebeschränkugen für Reisende aus bestimmten Ländern sowie eine allgemeine Maskenpflicht treten in Kraft
April 2020
Mai 2020
Die Gastronomie darf wieder öffnen, auf Grund der Pandemie wird die JHV des Kochklub auf September verschoben
Mai 2020
Juni - September 2020
Die Hotellerie darf mit Einschränkungen wieder öffnen
Juni - September 2020
28.09.2020
Die Jahreshauptversammlung im Grand Elysée
Jahreshauptversammlung, Verabschiedung des langjährigen 1.Vorsitzenden Michael Mittelberger und Wahl des neuen Vorstands und den neuen 1.Vorsitzenden Ulrich Schäfermeyer. Auch hier gelten die Maßnahmen zur Eindämmung der Covid19 Pandemie
28.09.2020
November 2020
Das neue Kochklub Logo geht live und der Kochklub erhält eine Geschäftsstelle, der zweite Lockdown beginnt, touristische Reisen und Übernachtungen sind untersagt und die Gastronomie muss wieder schließen
November 2020
Dezember 2020
Die neue Homepage des Kochklub geht live und das erste Weihnachtsfest unter Corona Bedingungen und mit Kontaktbeschränkungen findet statt
Dezember 2020
Januar 2021
Die neue Vereinssoftware geht in Betrieb
Um Verwaltung, Kommunikation und Abrechnung zu erleichtern wird eine Vereinssoftware in Betrieb genommen. Außerdem wird die neue Struktur für Unternehmens-Mitgliedschaften vorgestellt. Ziel ist die Finanzierung der Vereinsarbeit, unabhängig von den Wettbewerben
Januar 2021
März 2021
Welcome to the Klub, Wernsing!
Das erste Mitglied der neuen Firmenmitgliedschaften für Unternehmen aus der Zulieferindustrie tritt dem Kochklub bei, wir begrüssen Wernsing Feinkost als Unterstützer
März 2021
April 2021
Kochklub startet Initiative für Auszubildende
Aufgrund der Ergebnisse der Zwischenprüfung der Kochauszubildenden, initiiert der Kochklub Trainings zur Vorbereitung für die Abschlussprüfung. Innerhalb von nur sechs Wochen wird ein Konzept mit verschiedenen Seminaren erstellt. Inhalte der Seminare sind u.a. Kräutersuppe, Kalbstafelspitz, Spargelcremesuppe, Gericht vom Kalb, Lammcarree sowie Mascarpone mit Rhabarber/Erdbeeren. Da die Seminarteilnehmer in den Abschlussprüfungen zählbar besser abgeschnitten haben, wird der Kochklub die Veranstaltungsreihe als Standard etablieren.
April 2021
16.04.2021
Der Kochklub in der chefs!
Hot, hot, hot: in ihrer brandneuen Ausgabe berichtet die chefs! mit einer Doppelseite über unsere Seminare zur Prüfungsvorbereitung sowie die Situation aus Sicht unseres Mitgliedes und Auszubildenden, Yannick Behr . Ein toller Bericht über die Arbeit und das Engagement unserer Ehrenamtler und die tatkräftige Unterstützung der BS03! Vielen Dank an die Redaktion. We love you.
16.04.2021
29.04.2021
Das Gasthaus berichtet über den Kochklub
In ihrer neusten Ausgabe berichtet das Gasthaus über unsere Seminare zur Prüfungsvorbereitung. Ein toller Artikel über die Arbeit unseres Vereins und die Unterstützung der BS03.
29.04.2021
Mai 2021
Der Bundesweite Lockdown wird aufgehoben
Die verschärften Corona Maßnahmen werden nach und nach aufgehoben. In Hamburg gelten noch verschärfte Regelungen, wie der Alkoholausschank bis 23 Uhr wie zum Beispiel auf St. Pauli.
Mai 2021
08.06.2021
Der Kochklub in der Küche
In ihrer neusten Ausgabe berichtet das Fachmagazin Küche gleich zweimal über den Kochklub Hamburg. Zum einen über die Seminare zur Prüfungsvorbereitung und zum anderen mit einem Interview unseres 1. Vorsitzenden Ulrich Schäfermeyer und Geschäftsführer Klaus Klische.
08.06.2021
Das Kochklub Sommerfest
Feiern, dass sich die Kochlöffel biegen – wie hatten wir das vermisst! Aber das lange Warten hatte am 09.09. endlich ein Ende.
Olivenöl Seminar mit Art of Oil
Was macht gutes Olivenöl aus? Wofür kann ich es verwenden? Und wie erkenne ich die einzelnen Unterschiede? In unserem Olivenölseminar profitierten alle Teilnehmer von Christian Kerecsenyi´s jahrelangen Erfahrung im Umgang mit der vielseitigen Steinfrucht und erlebten an einem Nachmittag, dass Olivenöl nicht einfach nur ein Produkt, sondern ein komplettes Lebensgefühl ist.